Unser erstes PHP-Programm

„Hallo Welt“ als erstes eigenes PHP-Programm

PHP-Code steht immer zwischen <?php und am Ende ?>

Alles was davor oder danach kommt, wird als HTML interpretiert.

Daher benötigen wir als erstes diesen „Rahmen“ um unser PHP-Programm

<?php

?>

Als ersten Befehl lernen wir den Ausgabebefehl echo kennen. Dieser bewirkt eine Ausgabe auf dem Bildschirm. Der auszugebende Text kommt dann nach dem echo in Anführungszeichen.

Jede Befehlsfolge wird mit einem Semikolon abgeschlossen. Das ist extrem wichtig und das vergessene Semikolon stellt einen beliebten Fehler dar!

<?php
echo "Hallo Welt";
?>

Unser erstes Programm speichern wir nun im entsprechenden Verzeichnis (bei einer lokalen Installation von XAMPP im htdocs-Verzeichnis). Als Dateiname vergeben wir "hallowelt.php". Sehr wichtig ist die Dateiendung „.php

Zum Ausführen starten wir einen Browser (egal ob Firefox, Internet Explorer oder Chrome) und geben als URL dann
http://localhost/hallowelt.php
ein. Wichtig ist, dass beim lokalen Computer ein Webserver wie beispielsweise XAMPP läuft.

Hallo Welt PHP-Programm
Hallo Welt PHP-Programm

Wird das Programm direkt auf einen Webserver hochgeladen, der PHP unterstützt, läuft es natürlich nach Aufruf direkt, z.B. http://www.php-kurs.com/hallowelt.php

Hallo Welt PHP-Programm auf Webserver
Hallo Welt PHP-Programm auf Webserver

Interessant ist es nun, im Webbrowser in den Quellcode zu sehen - also rechte Maustaste und dort „Seitenquelltext ansehen“.

In der Ausgabe im Browser sind keine PHP-Befehle mehr zu sehen, diese werden vom PHP-Interpreter ausgeführt und der Browser erhält nur noch das fertige Ergebnis.

Browserausgabe von unserem Hallo Welt Programm
Browserausgabe von unserem Hallo Welt Programm

PS: Es fehlt der normale Aufbau für eine HTML-konforme Seite. Zum Lernen ist das OK, aber für später muss der entsprechende Kopf und Fuß integriert werden (im HTML). Mehr dazu findet sich auf der meiner Website unter http://www.html-seminar.de/html-seitenaufbau.htm