Formularinhalte in Dateien speichern

Nachdem wir nun über ein Formular die Daten erfasst und kontrolliert haben, werden die Daten zeilenweise in einer Datei gespeichert. Im folgenden Beispiel ist der Bereich der Dateierfassung per Formular auf das nötigste reduziert - für die Datenkontrolle und Validierung sehen Sie bitte im Kapitel Formularauswertung nach. Hier geht es jetzt primär um das Speichern der erfassten Inhalte.

PHP-Quellcode: Formular für Programm emailerfassung.php
<?php
// Grundformular gespeichert unter dem Namen: emailerfassung.php
?>

<form action="emailerfassung.php" method="get">

<p>Ihre E-Mail-Adresse<br />
<input type="Text" name="email" ></p>

<p>Name:<br />
<input type="Text" name=name"" ></p>

<input type="Submit" name="" value="speichern">

</form>

Wie beim Affenformular kommt nun der auswertende Teil hinzu. Dabei sollte für den laufenden Betrieb noch eine Evaluierung der Daten erfolgen, siehe Kapitel Formularauswertung.

PHP-Quellcode: Programmteil zum Speichern von Formulareingaben in Dateien
<?php
if ( $_GET['email'] <> "" )
{
    // und nun die Daten in eine Datei schreiben
    // Datei wird zum Schreiben ge?ffnet
    $handle = fopen ( "anfragen.txt", "w" );
 
    // schreiben des Inhaltes von email
    fwrite ( $handle, $_GET['email'] );
 
    // Trennzeichen einf?gen, damit Auswertung m?glich wird
    fwrite ( $handle, "|" );
 
    // schreiben des Inhalts von name
    fwrite ( $handle, $_GET['name'] );
 
    // Datei schlie?en
    fclose ( $handle );
 
    echo "Danke - Ihre Daten wurden speichert";
 
    // Datei wird nicht weiter ausgef?hrt
    exit;
}
?>
 
<form action="emailerfassung.php" method="get">
 
<p>Ihre E-Mail-Adresse<br />
<input type="Text" name="email" ></p>
 
<p>Name:<br />
<input type="Text" name="name" ></p>
 
<input type="Submit" name="" value="speichern">
 
</form>