Arrays

Arrays sind Variablen mit mehr Möglichkeiten. In Arrays können viele Daten hinterlegt, ausgegeben, durchsucht und sortiert werden.

Die Bedeutung des englischen Begriffes Array ist „Anordnung“, „Aufstellung“, „Bereich“, „Feld“, „Reihe“, „Reihung“. Ein Array ist also eine Reihe von gleichen Elementen in einem festgelegten Aufbau, z.B. alle Vornamen, oder auch alle Vornamen und alle Nachnamen.

Arrays sind für den Programmierer Pflicht - daher ist das Verständnis von Arrays wichtig und spart viel Zeit bei Programmaufgaben.

Um ein Array zu erstellen, werden hinter dem Namen eckigen Klammern geschrieben.

Beispiel als Variable:
$operationsystem = "Windows";

Beispiel als Array:
$betriebssystem[] = "Windows";

Beispiel der Schreibweise

Datentyp Schreibweise
als Variable: $operationsystem = "Windows";
als Array: $betriebssystem[] = "Windows";

Ausgabe der Variable und des Arrays:

PHP-Quellcode: Beispiel für Ausgabe von Variablen und Array
<?php
// Definition der Variable und Wertzuweisung
$operationsystem = "Windows";
 
// Definition des Arrays und Wertzuweisung
$betriebssystem[] = "Windows";
 
echo '<p>Inhalt Variable $operationsystem: <br>';
print_r ( $operationsystem );
 
echo '<p>Inhalt Array $betriebssystem: <br>';
print_r ( $betriebssystem );
?>

Dies ergibt als Ergebnis folgendes Bild:

Ausgabe auf Bildschirm

Inhalt Variable $operationsystem:
Windows

Inhalt Array $betriebssystem:
Array ( [0] => Windows )

Jetzt kommt natürlich die Frage, was das soll? Spätestens wenn viele Daten in einem Array hinterlegt werden, punktet es:

PHP-Quellcode: Array mit mehreren Inhalten
<?php
$betriebssystem[] = "Windows";
$betriebssystem[] = "Linux";
$betriebssystem[] = "Solaris";
$betriebssystem[] = "Mac";
 
echo "<pre>";
print_r ( $betriebssystem );
?>

Das für zu folgender Ausgabe

Ausgabe auf Bildschirm
Array
(
    [0] => Windows
    [1] => Linux
    [2] => Solaris
    [3] => Mac
)

direktes Ansprechen eines Arrays per Index

Die Inhalte des Arrays können über die automatisch zugewiesenen Nummern (Index) angesprochen werden (fängt immer mit 0 an). Diese zugewiesene Nummer nennt sich der Index. So hat im obigen Beispiel das Array mit dem Index 1 den Inhalt "Linux"

PHP-Quellcode: Index vom Array wird automatisch gesetzt
<?php
$betriebssystem[] = "Windows"; // wird dann Index 0 zugeteilt
$betriebssystem[] = "Linux";   // wird dann Index 1 zugeteilt
$betriebssystem[] = "Solaris"; // wird dann Index 2 zugeteilt
$betriebssystem[] = "Mac";     // wird dann Index 3 zugeteilt
 
echo "ich nutze heute mal: ";
echo $betriebssystem[1];
?>

Anstatt der automatischen Zuweisung der Indexnummer kann auch bewusst eine eigene Index-Nummer gesetzt werden:

PHP-Quellcode: Zuweisung des Index von Hand
<?php
$betriebssystem[21] = "DOS";
$betriebssystem[17] = "OS/2";
?>

Andere Zuweisungsart von Arrays

Andere Schreibweise, um Arrays zuzuordnen:

PHP-Quellcode: andere Schreibweise bei Array
<?php
$betriebssystem = array("Windows", "Linux", "Solaris", "Mac" );
?>