Assoziatives Array

Die Nummern als Indizes sind kein Muss - es ist auch möglich, die Indizes zu benennen. Dies nennt sich dann ein „Assoziatives Array“.

Beispielweise können so Adresse übersichtlich verwaltet werden:

PHP-Quellcode: erstellen vom assoziativen Array
<?php
$adresse['vorname']    = "Axel";
$adresse['nachname']   = "Pratzner";
$adresse['hausnummer'] = 8;
$adresse['ort']        = "Tübingen";
 
echo "<pre>";
print_r ( $adresse );
?>

Aufgabe zu Assoziatives Array:

Erstellen Sie ein „Assoziatives Array“ mit 5 Einträgen - als Index die Autokennzeichenkürzel und als Inhalt die Stadt ausgeschrieben. Lassen Sie dieses Array am Bildschirm einmal komplett anzeigen und einmal nur für den Index „Tü“.

Folgende Daten sollen verwendet werden:

B - Berlin
S - Stuttgart
TÜ - Tübingen
M - München
MZ - Mainz